[Affiliates!] Geld verdienen als Affiliate für die Neuveröffentlichung von Video Viralize!

Direkt von – momentan sogar aufgeräumten – Schreibtisch vom Art-of-Rebellion-Marketertexter-mario-burgard Mario Burgard.

Grüß dich Affiliate!

Video Viralize ist wieder online, mit einem Verkaufsvideo das sehr gut konvertiert und wir suchen DICH als Affiliate… Was du verdienen kannst, wie sicher dir die Provision ist und was du dafür tun musst erfährst du JETZT!

Lass mich dir nur kurz ein paar Hintergrundinfos geben, damit du auch schon ein paar nützliche Details für deine Emails hast.

Wie du weißt hat Matthias Brandmüller Video Viralize entwickelt. Matze verändert sich beruflich und hat VV der Branche zum Abschiedsgeschenk gemacht.

Er hat also von anfang an geplant, dass er es direkt nach dem Launch verkauft. Und weil Frank Liborius Hellweg, einer meiner Geschäftspartner, zufällig für Matze Videos produziert hat, bekam er auch als einer der Ersten das Angebot es zu kaufen.

Frank, ich und Rene Büttner – der andere Partner in dieser Konstellation – haben beraten, nicht lange überlegt und es gekauft, mit samt dem Kundenstamm und natürlich auch dem Support!

Wir haben noch Luft nach oben, deshalb können wir vorerst für weitere 55 Unternehmer die Tore öffnen. Da wir uns mit dem Support nicht übernehmen wollen, ist der Verkauf also bis auf Weiteres auf diese 55 Plätze limitiert.

Video Viralize haben wir und erweitern wir jetzt immer weiter und Schritt für Schritt um die Elemente, von denen wir glauben, dass sie in einen ganzheitlichen Kurs für Video-Marketing und Verkaufsvideso reingehören.

Deine Leads die das kaufen, bekommen also wirklich was geboten. Das Produkt ist qualitativ sehr hochwertig und inhaltlich einwandfrei. Kein Cyberschrott-Bauernfängerei!

Deshalb hat es auch seinen Preis: Es kostet €459,00 netto!

Du bekommst davon 43,75 % Provision (100 % – 6,25 % [Digistore Gebühren] – 50 % [Vendor]).

Wir nutzen das Lastcookiesystem, denn wir gehen davon aus, dass ein Kunde sofort kauft! Das Video ist so gestaltet, dass der Kunde nicht lange überlegen muss. Deshalb haben wir bislang 2,11 % Kaufrate. Das ist uns noch etwas zu wenig… Wir arbeiten daran.

Lastcookie erscheint uns gearde für dich als Affiliate die fairste Variante, denn wenn du deine Empfehlung gut schreibst, kauft eben auch der Kontakt aus deiner Liste, weil er dich kennt. Buzzmarketing eben.

Und wir haben deshalb etwas davon, weil sich unser faires Geschäftsgebahren natürlich – hoffentlich dann auch von dir – herumspricht.

Wir nennen das Abundance-Marketing und nehmen damit bezug auf Peter Diamandis‘ und Sven Kotlers Buch! Nur so am Rande.

Für dich könnte das bedeuten, wenn du uns 100 Leute auf den Videosalesletter sendest, kannst du damit eine Provision von €400,00 verdienen!

Wohl gemerkt. Auch hier bin ich nicht der Blaue-vom-Himmel-Versprechende. Ob du diesen Umsatz machst, hängt von dir und deiner Liste ab.

Damit sei aus ausdrücklich erwähnt, dass wir Viralmailer ablehnen und außer ViralURL dafür auch ein Framebrecher im Einsatz ist, der den Versand verhindert. Mit schlechtem Traffic ist weder dir geholfen, noch uns!

Von den 20 Affiliates, die regelmäßig für 15 fesselnde Meistertechniken versenden, gibt es welche, die haben sogar eine CR von 5 % und andere sind weit unter der durchschnittlichen 3,5 % CR des Videos.

Es hängt davon ab, wie du deine Leads vorbereitest – also wie du deine Empfehlung aussprichst und wie qualifiziert deine Leads sind.

Trotzdem: Diese Kaufrate bietet den Durchschnitt und ist für dich ein Richtwert auf Erfolg. Dieses Verkaufsvideo ist mit Frank zusammen gestaltet. Und meine Verkaufsskripte und Verkaufstexte konvertieren in der Regel gut bei kaltem Traffic.

Das zu den Informationen. JETZT erfährst du alles du den Werbemitteln:

Zuerst natürlich das Verkaufsvideo:

Zum Verkaufsvideo

Und hier gehts direkt zu den Werbemitteln:

Zu den Werbemitteln

Erfolgsgeschichte Videomarketing – aber warum eigentlich?

Da wo früher noch lange und teilweise schwer zu lesende Informationstexte den Käufer von einem Unternehmen oder dem Kauf eines Produktes überzeugen sollte finden sich heute immer häufiger Videos wieder. Schnell stellt man fest, dass das Marketinginstrument „Video“ eindeutig auf dem Vormarsch ist und frühere Formen des Marketings verdrängt. Die Frage stellt sich, warum Videomarketing so erfolgreich ist? Wo liegen die Vorteile sein Unternehmen oder Produkt in einem Video vorzustellen, anstatt wie früher mit Hilfe eines Textes?

Weiterlesen